Schlagwort-Archive: Herzogenrath

D’r Zoch kütt! Aber wann?

19. Februar 2014

Karneval- D'r Zoch küttKarneval und Aachen, das ist untrennbar verbunden. Nicht nur die Sitzungen sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, auch die Karnevalszüge mit tausenden, kostümierten Jecken haben es in sich. Die regionalen Züge können sich nicht nur sehen lassen, sondern sind Pflicht für jeden echten Karnevalisten.

Am Tulpensonntag, den 2. März, ist es dann endlich soweit die Hochsaison des Straßenkarnevals in Oche beginnt: jeweils ab 14 Uhr startet der Karnevalsumzug in Aachens Stadtteilen Haaren, Eilendorf, Brand, Lichtenbusch und Richterich. Auch in Eschweiler geht der Tulpensonntagszug in den einzelnen Stadtteilen jeweils zwischen 14 und 15 Uhr los.  In Simmerath zieht man um 14 Uhr zum Tulpensonntagszug los, ebenso in Herzogenrath. In Düren, Baesweiler und Heistern zieht der Zug am Tulpensonntag um 14 Uhr los, in Langerwehe um 14.30 Uhr. In Stolberg fliegen die Kamelle am Sonntag ab 15 Uhr, und in Würselen zieht man Tulpensonntag von Bardenberg nach Würselen.

Am Rosenmontag stehen dann natürlich die Rosenmontagszüge in Aachen und Umgebung als Pflichtprogramm für euch  auf dem Plan. Beginn ist um 11.11 Uhr in Aachens Innenstadt, das Motto lautet „Janz Oche es atwier op Jangk met Karl än Maatwiiv Hank en Hank“. Mit mehr als 150 Gruppen, Prunk- und Karnevalswagen sowie Fuß- und Musikgruppen schlängelt sich der Zug sechs Kilometer lang über Theaterstrasse, Seilgraben und Co.  

Unter dem Motto „Wellsde senge – höppe – laache, moosde Fastelovend en Eischwiele maache!“ geht der Rosenmontagszug um 12 Uhr in Eschweiler los. Dieser ist bundesweit nach Köln und Mainz der drittgrößte Zug.

In Alsdorf,  Roetgen und Kesternich geht es am Rosenmontag um 14 Uhr los, in Lammersdorf erst um 14.30 Uhr. In Monschau und Roetgen zieht der Zug ebenfalls ab 14 Uhr durch die Straßen. Bereits um 13 Uhr startet der Rosenmontagszug in Düren, ab 13.30 Uhr in Kreuzau und Merzenich.

Zugpläne und weiter Details findet ihr unter anderem auf der Seite von Oche Alaaf, King Kalli und dem Eschweiler Karnevalskomitee.

Bildquelle: Pixabay.com, Creative Commons  1.0 Universal (CC0 1.0)

 

Familientag in der StädteRegion Aachen

3. Mai 2013

Am Sonntag, den 5. Mai findet zum vierten Mal der Familientag in der StädteRegion statt. In diesem Jahr haben die Städte Aachen, Eschweiler, Herzogenrath, Stolberg und die Gemeinde Simmerath ein buntes Programm für euch entwickelt und laden euch ein, einen tollen Familientag zu erleben. In Baesweiler geht es sogar schon am Samstag los! Was wann in welcher Stadt passiert, haben wir hier für euch zusammengestellt.

Total praktisch: Damit auch alle Aktionen gut und günstig zu erreichen sind, bekommen Inhaber der Familienkarte an diesem Tag ein vergünstigtes  ASEAG und AVV-Familienticket für 9,90 EURO. Falls ihr noch keine Familienkarte habt, bekommt ihr sie in eurer Stadt oder ihr könnt sie unter 0241-5198-2133 telefonisch bestellen.

Baesweiler (Samstag 4. Mai 2013): ab 15 Uhr, Burgpark Setterich, Bahnstraße / Wolfsgasse Bühnenprogramm mit Reise in ferne Länder von Schulen und Kindergärten, Teich, große Rasen- und Spielflächen, Schmink- & Spielangebote, kulinarische Spezialitäten aus fernen Ländern

19:30 bis 21 Uhr: Musical Die 10 Gebote @ Open Air von Tanzgruppe Nessaja

ÖPNV: Von der Haltestelle „Aachen Bushof“ mit der Buslinie 51 bis Haltestelle „In der Schaf“. Dort umsteigen in BW1 oder 71 bis Haltestelle „Bahnstraße“. Von dort aus ca. 5 Minuten Fußweg. 

Aachen (Sonntag, 5. Mai 2013):
11 bis 15 Uhr, ProFutura Kita St. Monika, Rollefstr. 2
Kreativwerkstatt: mit Werkstoffen experimentieren und Mischen im Farblabor, Mittagsimbiss

13 bis 17 Uhr, Mobilé St. Donatus, Hochstr.16
Kino & Café, Skater-Action

15 bis 17 Uhr, Bücherinsel St. Donatus, Donatusplatz 1
Bücherflohmarkt & Vorlesen, Bilderbuchgestalten mit Großeltern und Enkeln (Voranmeldung bitte unter 0241- 4134196)

ÖPNV: Von der Haltestelle „Aachen Bushof“ mit den Buslinien 15,25,35,55,66 bis Haltestelle “Brand“. Von dort aus ca. 5 Minuten Fußweg.

Eschweiler: 11 bis 17 Uhr, Seebühne Blaustein-See
Konzert der Musikschule, Bogenschießen, Schnuppersegeln, Segway fahren, Boules, Kletterwand, Waterwalking, fernöstliche Kampfkunst, Streetsoccer-Turnier für Mädchen. Kleinkinderbetreuung, Yoga, Pilates, funktionelle Gymnastik, Tanz- & Turnierdarbietungen, Folkloreprogramm, eXploregio.mobil, Besichtigung des Tagebau Inden mit Spezialfahrzeug des RWE (Voranmeldung unter thomas.ladwig@eschweiler.de).

ÖPNV: Von der Haltestelle „Aachen Bushof“ mit der Buslinie 52 bis „Eschweiler Bushof“. Dort umsteigen in die Linie EW2 bis „Dürwiß Friedhof“ oder Linie 6 bis „Dürwiß Freibad“. Von dort aus ca. 10 Minuten Fußweg. Eschweiler ist außerdem mit der Euregionahn erreichbar.

Herzogenrath 14 bis 18 Uhr, Abenteuerspielplatz im Broichbachtal, Bergerstraße
Vorführungen und Mitmachaktionen von Kindern der Stadtgarde Herzogenrath, Tordwandschießen, Fühl- und Erlebnisparcours, Vorführungen, Darstellungen und Mitmachaktionen im Kampfkunstbereich, Abfallrallye. Basteln mit Abfällen, Spielen und Basteln mit Naturmaterialien, Natur-Rallye um den Weiher, Klettern am Kletterfelsen, Steine umfilzen, Windspiele aus Naturmaterialien und Matschspuren fertigen, 12 Stunden Sponsorenschwimmen (weitere Informationen beim Herzogenrather Schwimmverein), Geschicklichkeitsparcours im Niedrigseilgarten, kreatives Malen und Gestalten mit Naturmaterialien, Kinderschminken, Basketballwurfparcours, Buttons und Luftballontiere herstellen, Präsentation des Jugendmobils „Funsit“ und der Aktion „Augenblick mal“, Obst- und Gemüsespieße, Feuerstelle mit Stockbrot.

14:15 Uhr und 16:15 Uhr: Exkursionen in den Frühlingswald
14:30 Uhr: Einweihung Niedrigseilgarten durch Bürgermeister
15:15 Uhr: Vorstellung Puppentheater „Katzenleben“ für Kinder ab 4 Jahren
17:45 Uhr: Abmoderation Clown Marco

ÖPNV: Von der Haltestelle „Aachen Bushof“ mit der Buslinie 57 bis „Kleikstraße“ oder der Linie 47 bis „Dammstraße“. Von dort aus ca. 5 Minuten Fußweg. Außerdem ist Herzogenrath mit der Euregiobahn erreichbar.

Stolberg: 11 bis 17 Uhr, Zinkhütter Hof, Cockerillstraße 90
Livebühne: Crack Field Stompers, Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Stolberg, Türkische Folklore; RollstuhlSportClub Aachen, Segways, Kreativangebote, Kletteraktionen, Ponyreiten, Hüpfkissen, Spielmobil, Essen & Trinken

15 Uhr: Kinderkonzert zum Mitmachen von und mit Uwe Lal (Eintritt: 3 Euro)
17 bis 22 Uhr: J.U.K.S. Jugendkonzert mit Pencilcase, The Pitch Pipes, Freibad, Inozit und The Tideline

ÖPNV: Von der Haltestelle „Aachen Bushof“ mit der Buslinie 12 bis „Münsterbusch Cockerillstraße“. Von dort aus ca. 5 Minuten Fußweg. Zusätzlich kann man Stolberg mit der Euregiobahn erreichen.

Simmerath: 11 bis 17 Uhr, Simmerath Ortszentrum
Musik- und Tanzvorstellungen, Spielattraktionen und Mitmachangebote für Kinder, Vorstellung unterschiedlicher Vereine, rollende Waldschule mit Tieren zum Anfassen, Band-Contest junger Rock- und Coverbands, verkaufsoffener Sonntag, Öffnung der Stadtresidenz

ab 11:15 Uhr: Bambini- und Schülerläufe von Hansa Gemeinschaft
Jedermannlauf & Volkslauf mit REC-Wertung und Siegerehrung auf Festbühne

ÖPNV: Von der Haltestelle „Aachen Bushof“ mit den Buslinien SB 63 oder 68  „Simmerath Bushof“.