Schlagwort-Archive: Sommerferien

Jugendcafé Simmerath fährt in den Sommerferien nach Polen

4. Mai 2015

Die Planungen für die große Reise nach Polen sind in vollem Gange. Vom 28. Juni bis zum 08. Juli fahren wir mit 20 Jugendlichen ab 14 Jahren und 4 Betreuer/innen des Jugendcafés nach Karpacz im Kreis Jelenia Gora in Polen. Karpacz liegt am Fuße des Riesengebirges und ist bekannt für seine Wintersportaktivitäten.

Ausflüge, Sport und Landeskunde stehen auf dem Programm

Die Gruppe wird dort in einem Sport-Internat untergebracht, welches in den Sommerferien nicht belegt ist. Tolle Aktivitäten vor Ort sind auch bereits in Planung. So möchten wir natürlich auf die Schneekoppe, den höchsten Berg des Riesengebirges, hinauf und dort eventuell sogar eine Nacht übernachten. Außerdem werden wir Tagesausflüge nach Breslau und Jelenia Gora durchführen. Wir reisen mit dem Busunternehmen Dardenne aus Schleiden und haben somit auch einen Reisebus dabei. Natürlich werden wir aber auch viele Aktivitäten vor Ort durchführen: Fußball, Badminton und Gesellschaftsspiele werden ebenso dazugehören wie Schwimmen und Chillen in der Sonne (hoffentlich).

Auch ein wenig Landeskunde und Geschichte soll den Jugendlichen vermittelt werden. 4 Betreuer/innen freuen sich bereits auf diese Herausforderung. „Auf Ferienfahrten ist es immer sehr turbulent“, so Babette Siewe vom Jugendcafé. „Von Liebeskummer bis hin zum kompletten Ausfall des Bahnverkehrs durch Sturm auf der Rückreise unserer letzten Fahrt haben wir so ziemlich alles schon erlebt, aber letztendlich waren die Fahrten für alle Beteiligten immer ein unvergessenes tolles Abenteuer.“ Das Jugendcafé ist in den vergangenen Jahren bereits nach Norderney, an den Cappenberger See, nach Oostduinkerke und Vlieland sowie zur Wewelsburg bei Paderborn gefahren. Eine so weite und mit 11 Tagen auch zeitlich längere Reise ist jetzt Neuland für das Team.

StädteRegion Aachen unterstützt die Fahrt

Unterstützung bei der Planung der Fahrt bekommen wir durch die StädteRegion Aachen. Während der 25-jährigen Partnerschaft, die zwischen der StädteRegion und dem Kreis Jelenia Gora besteht, wurden schon etliche Bürgerfahrten nach Karpacz durchgeführt. Die Mitarbeiter/innen dort können uns hilfreiche Tips für die Organisation der Fahrt geben.Wir freuen uns sehr, dass uns die StädteRegion mit dem Amt für Regionalentwicklung und Europa und dem Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften in der StädteRegion Aachen e.V. auch finanziell unterstützt.
Da die Fahrt wie immer auch Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien ermöglicht werden soll und der Teilnehmerbeitrag mit 150 sehr niedrig angesetzt ist, mussten weitere Sponsoren gewonnen werden. Ein großer Dank geht an den Rotary Club Monschau-Nordeifel, die Raiffeisenbank sowie die Sparkasse Simmerath, die sich an der Finanzierung beteiligen. Wer Interesse hat, mit uns mitzufahren, kann sich gerne an das Jugendcafé wenden, Tel.: 02473 / 931565, allerdings sind nur noch wenige Restplätze vorhanden.

Jugendherberge Wewelsburg

Gruppenfoto Jugendherberge Wewelsburg Pfingsten 2014

 

Sommerlager 2015 der KjG Baesweiler-Beggendorf

18. Februar 2015

Sommerlager 2015 KJG BeggendorfEs ist höchste Zeit, sich über die Sommerferien Gedanken zu machen, meint ihr nicht auch? Zumindest diejenigen, die von Sonne, Strand und Meer ohne Eltern träumen, sollten sich so langsam mal Gedanken machen, denn die Plätze bei Jugendfahrten sind begrenzt und heiß begehrt.

Beim Sommerlager der KjG Beggendorf können maximal 40 Kinder und Jugendliche zwischen 11-15 Jahren mitfahren und sich auf den tollen Sandstrand der Costa Brava in Spanien freuen. Vom 16. bis 28. Juli (3./4.Ferienwoche) geht’s auf den Campingplatz der kleinen Stadt  Platja d’Aro, nördlich von Barcelona. Gewohnt wird dort in einem ZeBu-Dorf, das heißt in Zelten mit festem Boden, Schlafkabinen, Licht und bequemen Veloursbetten.

Ganz ohne Erwachsene geht’s natürlich nicht, euch begleitet ein erfahrendes Team  aus geschulten Jugendleitern, die zwischen 16 und 27 Jahren alt sind und neben der Verpflegung auch für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Die Kosten liegen bei 470 Euro pro Person, KjG-Mitglieder erhalten 40€ Rabatt. Alle Informationen und Teilnahmebedingungen findet ihr auch im Sommerlager-Flyer 2015.

Ihr wollt euch selbst einen genauen Überblick über die Lage verschaffen? Dann stöbert doch mal durch die Foto-Galerie des Sommerlagers 2014 und schaut nach, was letztes Jahr los war!

Anmelden könnt ihr euch per Email an Fabian Deußen an oder ihr ruft ihn einfach schnell unter der 0176 80796451 an. Denkt dran: Es gibt nur 40 Plätze und die sind schnell vergeben!

Foto: KjG Baesweiler-Beggendorf

Stolbärchens Aktionstage 2014

28. Juli 2014

Stollbärchens Aktionstage 2014Vom 5. bis 7. August finden im großen Zirkuszelt auf dem Schulhof der Probst-Grüber-Schule zum zweiten Mal „Sollbärchens Aktionstage“ statt.

Den Auftakt macht am Dienstag das Figurentheater Mèreau mit dem Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ (Einritt 5,00 €).

Weiter geht es am  Mittwoch mit Liedermacher Volker Rosin und seinem Programm „Tanz mit mir“.(Einritt 7,00 €).

Zum Abschluss wird am Donnerstag der Animationsfilm „RIO“ für alle ab 6 Jahren gezeigt (Einritt 3,00 €).

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 17 Uhr und können mit der ABOkarte für familienfreundliche 10,00 € pro Person besucht werden.

Erhältlich sind die Karten bei folgenden Vorverkaufsstellen:
Bücherstube, Rathausstr. 4, Stolberg, Tel.: 02402 / 909084
Stolberg-Touristik, Williy-Brandt-Platz 2, Stolberg, Tel.: 02402 / 999 00 80 / 81

Sommerferien mit dem Stolberger Spielmobil

11. Juli 2014

Plakat Spielmobil 2014 - fertig 2Du bleibst in den Ferien zu Hause? Das ist noch lange kein Grund zur Langeweile! Denn das Spielmobil des SKM kommt in auch in deinen Stadtteil!

Dienstag, 15. Juli – Werth, ehemalige Grundschule
Donnerstag, 17. Juli – Breinig, Grundschule
Dienstag, 22. Juli – Parkanlage Velau, Familienzentrum Franziskusstraße
Donnerstag, 24. Juli – Mausbach, Realschule
Dienstag, 29. Juli – Mühle, Jordansplatz
Donnerstag, 31. Juli – Venwegen, Alte Schule
Dienstag, 05. August – Büsbach, Marktplatz Bürgerhaus
Donnerstag, 07. August – Liester, Ardennenstraße
Dienstag, 12. August – Münsterbusch, Grundschule
Donnerstag, 14. August – Vicht, Städtischer Kindergarten

Gespielt wird immer von 14.00 – 16.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei starkem Regen findet die Spielaktion ggf. nicht statt. Genaue Infos bekommt ihr bei Frau Beckers (02402/124410) und Herrn Bosseler (02402/13-322) vom Jugendamt Stolberg.

Segeltörn auf dem Ijsselmeer

24. Juni 2014

segelschiff-cco 1.0 pixabayAuch in diesem Jahr bietet die Mobile Jugendarbeit der Stadt Herzogenrath wieder eine tolle Ferienfreizeit an. Dieses Mal steht ein Segeltörn ans Ijsselmeer, Holland, auf dem Programm:

Mit einem Plattenbodenschiff machen wir in der vierten Sommerferienwoche  vom 26. Juli bis zum 1. August die niederländischen Gewässer unsicher. Bei den Segelmanövern sind alle als Gruppe gefordert: Wir hissen das Segel, zücken die Schwerter und reißen das Ruder gemeinsam rum. Daneben gibt es aber auch noch genug Zeit zum Sterne gucken, Beine baumeln lassen, Fußballspielen im Watt, für einen Landgang in eine schummrige Hafenstadt, Grillen am Lagerfeuer am Strand, oder gemütliche Musik- und Spieleabende. In jedem Fall Spaß, Sport und gute Laune. Hin und zurück geht es mit dem Zug! Mehr Infos

Mitfahren kann jeder im Alter von 14 – 18 Jahren. Die Kosten für den Segeltörn betragen 200 €, Geringverdienende haben die Möglichkeit einen Antrag auf anteilige Kostenübernahme zu stellen. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2014.

Wir freuen uns, wenn ihr euch gemeinsam mit uns in dieses Abenteuer stürzt.
Volle Fahrt voraus!

Bildquelle: Pixabay.com, Creative Commons  1.0 Universal (CC0 1.0)