Schlagwort-Archive: Sport

Reit-EM in Aachen

Ein Tag für die ganze Familie bei der Reit-EM 2015

17. August 2015

In diesem Jahr findet in der Aachener Soers die Europameisterschaft im Reiten statt. In gleich fünf Disziplinen messen sich die besten Reiter Europas und präsentieren ihr Können. Neben dem Spring- und Dressurreiten finden auch Wettkämpfe im Gespannfahren, dem Westernreiten und dem Voltigieren auf dem CHIO-Gelände in der Aachener Soers statt.

Am Soerser Dienstag kannst Du dort mit Deinen Freunden und Deiner Familie ein wenig EM-Luft schnuppern und einen kleinen Blick hinter die Kulissen der Reit-EM werfen: So findet am Dienstag, den 18. August 2015, von 11 bis 17:30 Uhr ein großes Showprogramm für die ganze Familie statt. Gerittene Schaubilder werden dort ebenso präsentiert wie kleine Showeinlagen und Ehrungen. Zusätzlich hat auch der Ausstellerbereich geöffnet, für Reitfreunde ein besonderes Shoppingerlebnis. Außerdem findet auch das Championat der Deutschen Zuchtstuten im Deutsche Bank Stadion statt und Du kannst Dir verschiedene Kutschenvorführungen ansehen.

Das komplette Showprogramm kannst Du Dir auf der Seite der Reit-EM herunterladen

Schau Dich einfach einmal auf der Internetseite um, vielleicht ist der Soerser Dienstag das perfekte Ausflugsziel für Dich und Deine Familie. Der Eintritt ist den ganzen Tag frei.

 

Bildquelle: Screenshot Reit-EM

Sport ohne Grenzen beim Aktionstag

14. August 2015

Morgen, am 15. August 2015, findet der inklusive Aktionstag unter dem Motto “Sport ohne Grenzen” in Monschau und Simmerath statt. Von 11 bis 16 Uhr können Kinder und Jugendliche gemeinsam Sport machen. Sportlich wird es dann auf dem Gelände der Sekundarschule Nordeifel in Simmerath an der Walter-Bachmann-Straße 40. Veranstaltet wird der inklusive Aktionstag vom ABK-Hilfswerk

Bei dem Aktionstag stehen gemeinschaftliche Bewegung und Spaß am Sport im Vordergrund. Unterstützt wird der Tag von Vereinen aus der Region, die sich nicht nur vorstellen, sondern den Kindern, Jugendlichen und Familien verschiedenste Sportarten zeigen möchten. Mit Showeinlagen und Schnupper-Workshops können Besucher sich einen Überblick verschaffen und auch selbst mitmachen. Durch die gemeinsame Aktion und das gemeinsame Sporttreiben sollen Menschen zusammengebracht werden, Berührungsängste können abgebaut werden. Macht gemeinsam mit anderen Sport und lernt dabei viele nette Leute kennen. Inklusion geschieht so quasi nebenbei. 

 

Sommerferien 2014 in Stolberg

10. Juni 2014

Bald ist es endlich wieder soweit: Das Schuljahr ist vorbei und wir können in den Sommerferien richtig entspannen oder tolle Abenteuer erleben. In Stolberg gibt es bei folgenden Ferienmaßnahmen noch einige wenige Restplätze:

Ahoi Piraten, auf geht‘s zur Schatzinsel! Tauche mit uns ein in das Reich der Fantasie: Erlebe eine abenteuerliche Reise in die Welt der Piraten. Gemeinsam spielen, Ideen verwirklichen und einfach Spaß haben.
Zielgruppe: Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Zeitraum: 14.07. bis 18.07.2014 (2. Ferienwoche) täglich von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr Ort: Wolff-Farm in Stolberg/Gressenich; Betreuung ab 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr nach Absprache möglich Kosten: jeweils 40,00 € (inkl. warmer Mittagsmahlzeiten, Getränken und Materialkosten)
Infos: Kommunale Jugendarbeit Stolberg, Anne Barry, Tel.: 02402/861733

Kunstradfahren
Dieser Sport wird ausschließlich in der Halle auf speziellen Kunstfahrrädern ausgeübt. Die Fahrräder stellt der Verein zur Verfügung. Es werden kleine Kunststücke auf den Rädern erlernt. Am besten ziehen die Kinder eine Leggins und Turnschläppchen an.
Zeitraum: 07.07. bei 11.07.2014 (1. Ferienwoche) täglich von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: Sporthalle im Erlenweg in Münsterbusch
Zielgruppe: Jungen und Mädchen von 6 bis 12 Jahren, max. 10 Teilnehmer/-innen
Kosten: 15,00 € pro Teilnehmer/-in
Infos: Michael Bosseler (Stadtjugendpfleger), Tel.: 02402/13-322

Fußballcamp
Zeitraum: 21.07. bis 25.07.2014 (3. Ferienwoche) täglich von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr Betreuung der Kinder ab 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr nach Absprache möglich
Ort: Stadion Glashütter Weiher/Münsterbusch
Zielgruppe: Mädchen und Jungen von 9 bis 12 Jahren Kosten: 40,00 Euro (inkl. warmer Mittagsmahlzeiten und Getränken)
Infos: Jugendzentrum „Westside“, Petra Morgenstern, Tel.: 02402-83198

Workshop Beachvolleyball unter der Leitung von qualifizierten Volleyballtrainern Zeitraum: 28.07. bis 01.08.2014 (4. Ferienwoche) täglich von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort: Beachvolleyballanlage Glashütter Weiher
Zielgruppe: Mädchen und Jungen von 12 bis 16 Jahren
Kosten: 15,00 € pro Teilnehmer/in
Infos: Michael Bosseler (Stadtjugendpfleger), Tel.: 02402/13-322

Manege frei für ein Ferienerlebnis der besonderen Art!
Tauche eine Woche lang ein in die Zirkuswelt „Rondel“ und lebe wie ein echter Zirkuskünstler. Lerne sensationelle Kunststücke, lustige Clownerien oder atemberaubende Akrobatik. Genieße den Ruhm und den Applaus in einer großen öffentlichen Abschlussgala, einer Show, in der du deinen Eltern und Freunden zeigen kannst, dass in dir ein kleiner Zirkuskünstler steckt. Rondel – ein Zirkus mit einem einzigartigen Mitmacherlebnis. Gleich anmelden und Zirkusluft schnuppern! Ort: Schulhof Propst-Grüber-Schule
Zeitraum: 04.08. bis 09.08.2014 (5. Ferienwoche) täglich von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr Betreuung ab 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr nach Absprache möglich
Zielgruppe: Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren
Kosten: 60,00 € (inkl. warmer Mittagsmahlzeiten) Infos: Jugendzentrum „Westside“, Ralf Esser, Tel.: 02402/83198

Für alle vorgenannten Maßnahmen können eure Eltern euch (telefonisch oder persönlich) bei Andrea Schreuer vom Jugendamt Stadt Stolberg anmelden.
Rathaus-Zimmer 9, Tel.: 02402/13-447
Mo, Di, Mi: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Do: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Fr: 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Auch von der Kinder- und Jugendperspektive Stolberg gibt es noch freie Plätze beim Ferienangebot:

Sommer, Spiele, Sonnenschein – im Sommer wollen wir draußen sein Wir wollen mit Euch hoch hinaus, klatschnass werden, am Feuer wieder trocknen und vor allem: Raus in die Natur. Erlebt zwei abwechslungsreiche Wochen mit viel Bewegung, Kunst und Wasser. Achtung: Seepferdchen erforderlich!
Zeitraum: 28.07. bis 01.08.2014 und 04.08. bis 08.08.2014 (2 Wochen) täglich von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: bitte erfragen
Zielgruppe: Kinder von 7 bis 11 Jahren
Kosten: 50 €
Infos: Kinder- und Jugendperspektive Stolberg Verena Ringering (02402/99779724), Loredana Rubbeling (02402/99779725) Josefshaus, 2. Obergeschoss, Kupfermeisterstr. 6, 52222 Stolberg

Hierfür können eure Eltern euch nach telefonischer Absprache unter  02402/99779786 anmelden. Mo, Di, Mi: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr Do: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr Fr: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr Egal, was ihr tut, wir wünschen euch tolle Sommerferien!

Auftaktveranstaltung: Familienfest „Trommel-Zauber“

Familienfest Stolberg 2014Zum Auftakt der Ferienspiele feiern die Stolberger Kindertageseinrichtungen unter dem Motto „Trommel-Zauber“ ein buntes Familienfest mit 400 Trommeln. Kinder können Trommelworkshops besuchen, beim Konzert mitspielen, Ponyreiten und auf dem Flohmarkt neues Spielzeug finden. Los geht’s am 14. Juni ab 11 Uhr. Und so sieht der Zeitplan für das Trommelzauber-Familienfest aus:

11:00 Uhr: Eröffnung durch die Kitas Wiesenstrasse und Steinweg
11:11-12:15 Uhr: Erster Workshop
12:30-13:00 Uhr: Ansprache BM, Amtsleitung, offizielle Eröffnung in der Kita Mozartstrasse
13:15-14:15 Uhr: Zweiter Workshop
14:15-14:30 Uhr: Kita Franziskusstrasse
14:30-15:30 Uhr: Abschlusskonzert
15:30.15:45 Uhr: Kita Höhenstrasse, Kita Saarstrasse
16:00 Uhr: Ende

Osterferien in der Nordeifel

9. April 2014

NordeifelLangweilig wird es in der Eifel nicht, auch nicht in den Ferien. Wir haben euch hier ein paar Events für die Osterferien zusammengestellt:

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Nightsport? Die Aktion Nightsport findet am 11. April von 19 bis 23 Uhr in der Turnhalle der Sekundarschule Simmerath statt.Während andere schlafen gehen, macht ihr Sport. Bei passender Musik treibt ihr mit netten Leuten Sport so viel ihr wollt. Mitbringen solltet ihr lediglich Hallenschuhe, für einen Snack und Mineralwasser ist gesorgt. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab der fünften Klasse bis einschließlich 15 Jahren.  In die zweite Runde geht der Nightsport dann am 16. April von 20 bis 24 Uhr für alle ab 16 Jahren.

Am 14. April findet die Ostereier- und Wii-Aktion statt. Bei der traditionellen Ostereier-Färbeaktion könnt ihr nicht nur munter drauf los färben, sondern auch nette Leute kennenlernen. Die Aktion richtet sich an Jung und Alt und dient einem karitativen Zweck. Willkommen sind alle Jugendlichen ab der fünften Klasse. Zusätzlich zum Eierfärben, könnt ihr mit netter Gesellschaft an der Wii-Konsole zocken. Treffpunkt ist von 15.30 bis 18.30 Uhr die Stadtresidenz Simmerath.

Aufs Eis geht es am 15. April. Bei cooler Discomusik dreht ihr entspannt eure Runden auf dem Eis. Treffpunkt ist das Jugendcafe Simmerath und willkommen sind alle Jugendlichen ab der fünften Klasse. Ihr fahrt von 11 bis 16 Uhr Schlittschuh und zahlt vier Euro. Das Ausleihen der Schlittschuhe ist im Preis enthalten. Mitbringen solltet ihr neben warmer Kleidung nur etwas zu essen und zu trinken.

Am 17. April haben wir gleich zwei Veranstaltungen für euch: Im Erlebnisbad MonteMare sind alle Jugendlichen ab der fünften Klasse eingeladen, gemeinsam mit anderen Wasserratten die Stromschnellen und das Wellenbad unsicher zu machen. Treffpunkt ist um 11.45 Uhr bei der Grenzlandjugend Roetgen und um 12 Uhr am Jugendcafe Simmerath. Das Ende ist auf 17 Uhr festgelegt. Also packt die Badehose und und kleines Taschengeld für Verpflegung ein und auf geht es ins kühle Nass!

Nach dem Schwimmbad geht’s dann für alle ab der fünften Klasse zum Kinoabend nach Roetgen. Bei der Grenzlandjugend trefft ihr euch von 18 bis 21 Uhr zu Popcorn und Kinoatmosphäre. Der Film ist eine Überraschung, Getränke und Snacks könnt ihr vor Ort für kleines Geld kaufen. Der Eintritt kostet einen Euro.

Mehr Infos gibt es bei der mobilen Jugendarbeit der StädteRegion Aachen für euch, per Telefon unter Tel. +49(241)51982478 oder per E-Mail jugendamt@staedteregion-aachen.de.

Bildquelle: StädteRegion Aachen

 

Von den Großen lernen – Schulsport und Lernen mit der Alemannia

14. März 2014

Trainieren mit der Alemannia? Fragt doch mal eure Lehrer! Denn im Zuge der Bildungszugabe bietet euch die Alemannia Aachen zusammen mit der StädteRegion ein großes und vielseitiges Sport-Angebot. So könnt ihr an Trainingseinheiten mit professionellen Trainern, an Trainingsbesuchen oder einer Stadionführung teilnehmen. Außerdem werdet ihr in Diskussionsrunden zu den Themen, Fairplay, Ernährung, Doping und ‚Kampf gegen Gewalt‘ informiert und zur Diskussion aufgefordert. Was ihr dafür tun müsst? Ihr müsst die Bildungszugabe und die Alemannia zu euch in die Schule holen. Dann begleitet ein Trainer euren Sportunterricht und beantwortet eure Fragen. Außerdem gibt es die Möglichkeit ein Fußballturnier am Tivoli auszutragen und ihr könnt vom 2. bis 27. Juli an einem großen Fußballfest der Alemannia teilnehmen. Dann werden Turniere für die Klassen 5/6, 7/8 und 9/10 ausgetragen. Anmelden können euch eure Lehrer bis zum 1. April. Mehr Infos gibt’s bei der StädteRegion, Ansprechpartner ist Hans-Josef Heinen, Tel. 0241-51983408.